Sie sind hier: Home > Regional >

Baumholder: Streitkräfte trainieren Transport von Verletzten

Baumholder  

Baumholder: Streitkräfte trainieren Transport von Verletzten

03.06.2021, 16:02 Uhr | dpa

Im Rahmen der US-geführten Militärübung "Defender Europe 21" haben Streitkräfte auf dem Truppenübungsplatz Baumholder unter anderem den Transport und die Versorgung von Verletzten trainiert. Zu sehen war am Donnerstag etwa das Szenario, das eine angeschossene Soldatin in einem Zelt verarztet werden muss. Auch in weiteren Zelten waren Sanitäter aktiv. An dem Training sollten etwa 400 Militärangehörige teilnehmen, darunter auch von der Bundeswehr.

Die europaweite Übung war Anfang Mai angelaufen. Nach Angaben der US-Streitkräfte trainieren mehr als 28.000 Soldaten aus Nato- und Partnerländern gemeinsam. Orte sind vor allem Übungsplätze in südosteuropäischen Ländern wie Albanien, Bulgarien, Kroatien und Bosnien-Herzegowina. Die Bundeswehr beteiligt sich demnach vor allem durch Unterstützungsleistungen für die Verlegung der US-Streitkräfte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: