Sie sind hier: Home > Regional >

Merseburger Dom soll zum Jubiläum neue Glocke bekommen

Naumburg (Saale)  

Merseburger Dom soll zum Jubiläum neue Glocke bekommen

04.06.2021, 15:24 Uhr | dpa

Merseburger Dom soll zum Jubiläum neue Glocke bekommen. Merseburger Dom

Blick auf den Dom zu Merseburg. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/Archivbild (Quelle: dpa)

Zum 1000. Jahrestag der Weihe des Merseburger Doms soll das Geläut der Kirche eine neue Glocke bekommen. Sie soll im Juni im sächsischen Freiberg gegossen und am 1. Oktober geweiht werden, teilten die Vereinigten Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des Kollegiatstifts Zeitz am Freitag mit. Ermöglicht werde der Guss durch eine Förderung in Höhe von 50.000 Euro der Friede Springer Stiftung.

Die acht Läuteglocken sowie die zwei Uhrschlagglocken des Merseburger Doms bilden nach Angaben der Domstifter eines der bedeutendsten historischen Geläute in Deutschland. Vom ursprünglichen Bestand seien jedoch drei Glocken den Wirren der Geschichte zum Opfer gefallen. Die neue Glocke werde sowohl eine klangliche Lücke schließen als auch das historische Geläut entlasten. Sie werde ein Gewicht von etwa 890 Kilogramm haben, hieß es.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: