Sie sind hier: Home > Regional >

Von Bredow-Werndls zweiter Titel bei Dressur-Meisterschaft

Balve  

Von Bredow-Werndls zweiter Titel bei Dressur-Meisterschaft

04.06.2021, 15:43 Uhr | dpa

Von Bredow-Werndls zweiter Titel bei Dressur-Meisterschaft. Dressur - Deutsche Meisterschaft

Die Dressurreiterin Jessica von Bredow-Werndl gewinnt auf Dalera die deutsche Meisterschaft. Foto: Friso Gentsch/dpa (Quelle: dpa)

Jessica von Bredow-Werndl hat bei den deutschen Dressur-Meisterschaften den zweiten nationalen Titel ihrer Karriere gewonnen und dabei im Grand Prix Special Isabell Werth geschlagen. Die 35 Jahre alte Reiterin aus dem bayerischen Tuntenhausen holte sich am Freitag in Balve wie im Vorjahr den ersten Titel der Meisterschaften. Mit ihrer Stute Dalera erhielt sie 84,883 Prozent. Werth musste sich nach ihrem Ritt mit Bella Rose, für den sie 83,902 Prozent erhielt, geschlagen geben. Dritte wurde Dorothee Schneider aus Framersheim mit Showtime (80,275).

Am Samstag gibt es eine weitere Medaillenentscheidung in der Kür, in der Werth Titelverteidigerin ist. Das nationale Championat ist die erste von zwei Dressur-Sichtungen für die Olympischen Spiele in Tokio.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: