Sie sind hier: Home > Regional >

Betrunkener Mann verwechselt Haus

Zweibrücken  

Betrunkener Mann verwechselt Haus

04.06.2021, 17:12 Uhr | dpa

Ein betrunkener Mann hat in Saarbrücken das Haus verwechselt und dabei vergeblich versucht, in eine fremde Wohnung einzudringen. Dann habe er sich vor der Wohnungstür zum Schlafen hingelegt, teilte die Polizei in Zweibrücken mit. Die Bewohnerin hatte in der Nacht zum Freitag die Beamten wegen des fremden Mannes vor ihrer Tür alarmiert. Dieser stellte sich der Polizei als "Yogibär" vor, hatte jedoch auch seine Ausweispapiere dabei. Seine Wohnung befand sich im benachbarten Mehrfamilienhaus, die Beamten geleiteten ihn dorthin.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: