Sie sind hier: Home > Regional >

Wagenheber abgerutscht: Mann stirbt bei Reifenwechsel

Möckmühl  

Wagenheber abgerutscht: Mann stirbt bei Reifenwechsel

09.06.2021, 13:30 Uhr | dpa

Wagenheber abgerutscht: Mann stirbt bei Reifenwechsel. Feuerwehr Blaulicht

Ein leuchtendes LED-Blaulicht der Feuerwehr. Foto: Stephan Jansen/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Im Kreis Heilbronn ist eine einachsige Maschine während des Reifenwechsels auf einen Mann gestürzt. Er erlag seinen schweren Verletzungen noch am Unfallort, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Den Angaben zufolge hatte der 60 Jahre alte Mann in Möckmühl versucht, die Reifen an der Arbeitsmaschine zu wechseln, und dafür die einachsige Düngerspritze mit dem Wagenhebern angehoben.

"Als der Mann unter dem Gefährt lag, rutschte dieses wohl von den Wagenhebern und begrub den 60-Jährigen unter sich", heißt es in einer Mitteilung der Polizei. Rettungskräfte konnten nur noch seinen Tod feststellen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: