Sie sind hier: Home > Regional >

Etliche Verfahren nach Kontrollen an Autobahn eingeleitet

Kaiserslautern  

Etliche Verfahren nach Kontrollen an Autobahn eingeleitet

09.06.2021, 15:24 Uhr | dpa

Etliche Verfahren nach Kontrollen an Autobahn eingeleitet. Verkehrskontrolle

Ein Polizist hält bei einer Verkehrskontrolle eine Polizeikelle in der Hand. Foto: Jonas Güttler/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Bei Lastwagen-Kontrollen auf der A6 bei Kaiserslautern haben die Behörden jedes vierte kontrollierte Fahrzeug aus dem Verkehr genommen. Insgesamt wurden mehr als 40 Lastwagen überprüft, 10 von ihnen durften wegen Verstößen gegen die Ladungssicherung oder erheblichen technischer Mängeln nicht weiterfahren, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Es wurden unter anderem 18 Bußgeldverfahren sowie 3 Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und dem Verdacht der Fälschung technischer Aufzeichnungen eingeleitet. An den Kontrollen waren Kräfte von Polizei, Zoll und der Sonderabfallmanagementgesellschaft beteiligt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: