Sie sind hier: Home > Regional >

Ermittlungen dauern nach Sturz aus Hotelzimmer an

Ludwigshafen am Rhein  

Ermittlungen dauern nach Sturz aus Hotelzimmer an

10.06.2021, 10:56 Uhr | dpa

Ermittlungen dauern nach Sturz aus Hotelzimmer an. Ein Polizeiauto steht hinter einem Absperrband der Polizei

Ein Polizeiauto steht hinter einem Absperrband der Polizei. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

 Fünf Tage nach dem Sturz einer Frau aus dem Fenster eines Hotels in Ludwigshafen suchen die Ermittler nach der Ursache. Bei den Beamten seien bisher keine Hinweise eingegangen, die die Ermittlungen voranbringen konnten, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Die 25-Jährige habe noch nicht befragt werden können, da sie immer noch nicht ansprechbar sei. Die Frau war rücklings fünf Meter tief auf den Bürgersteig gestürzt und hatte sich dabei schwer am Kopf verletzt. Polizei und Staatsanwaltschaft haben die Ermittlungen in dem Fall aufgenommen und suchen Zeugen, die am Samstagmorgen am Bahnhof den Sturz aus dem ersten Stock gesehen haben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: