Sie sind hier: Home > Regional >

Busfahrer nach Diebstahlversuch mit Tränengas attackiert

Nörvenich  

Busfahrer nach Diebstahlversuch mit Tränengas attackiert

10.06.2021, 15:44 Uhr | dpa

Ein Unbekannter hat in Nörvenich versucht, einen Busfahrer zu bestehlen, und ihn dann mit Tränengas verletzt. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatte der Fahrgast, der bereits eine Weile an Bord war, in der Anfahrt zur nächsten Haltestelle nach der Kasse gegriffen. Der Fahrer hielt an und wehrte sich gegen den versuchten Diebstahl. Daraufhin zog der Unbekannte das Reizgas aus seiner Tasche und sprühte es dem Fahrer ins Gesicht. Er lief davon, allerdings ohne Beute. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal