Sie sind hier: Home > Regional >

Haseloffs Ehefrau befürwortete erneute Kandidatur

Halle (Saale)  

Haseloffs Ehefrau befürwortete erneute Kandidatur

10.06.2021, 20:07 Uhr | dpa

Haseloffs Ehefrau befürwortete erneute Kandidatur. Gabriele Haseloff

Reiner Haseloff (CDU), Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt und seine Ehefrau Gabriele. Foto: Bernd Von Jutrczenka/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Gabriele Haseloff hat der erneuten Kandidatur ihres Mannes Reiner Haseloff (CDU) zugestimmt. Sachsen-Anhalts Ministerpräsident habe sich nur erneut als Spitzenkandidat aufstellen lassen, weil sie das befürwortet hatte, sagte Gabriele Haseloff der "Mitteldeutschen Zeitung" (Freitagsausgabe). Insgesamt frage er sie aber eher bei menschlichen als politischen Fragen um Rat, so Haseloff. "Ich merke zum Beispiel viel schneller als er, wenn es jemand nicht ehrlich meint mit ihm."

Über den Wahlsieg Haseloffs ist seine Frau froh: "Das wäre kein entspannter Ruhestand für ihn geworden, wenn diese Wahl schief gegangen wäre mit einem Erstarken der AfD. Dann hätte ich mir selbst auch Vorwürfe gemacht."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: