Sie sind hier: Home > Regional >

Brandenburg beteiligt sich am bundesweiten Digitaltag

Potsdam  

Brandenburg beteiligt sich am bundesweiten Digitaltag

12.06.2021, 14:16 Uhr | dpa

Digitaltag 2021 - Rund 25 Brandenburger Institutionen beteiligen sich am kommenden Freitag am bundesweiten Digitaltag. Er stehe in diesem Jahr unter dem Motto "Gestärkt aus der Pandemie - Lehren und Ausblick für ein digitales Brandenburg", teilte die Staatskanzlei am Samstag mit.

Es gehe um Fragen, Ideen und Bedenken angesichts der digitalpolitischen Entwicklungen im Land, sagte Staatssekretär Benjamin Grimm, Digitalbeauftragter des Landes. Die digitalpolitischen Erfahrungen aus der Pandemie sollen ausgewertet und für die Gestaltung der Digitalpolitik im Land genutzt werden. In der virtuellen Veranstaltung der Staatskanzlei werden an dem Tag Themen der Digitalisierung im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie erörtert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: