Sie sind hier: Home > Regional >

Halbe Million Euro Schaden bei Wohnhausbrand

Friedrichsdorf  

Halbe Million Euro Schaden bei Wohnhausbrand

12.06.2021, 16:19 Uhr | dpa

Halbe Million Euro Schaden bei Wohnhausbrand. Feuerwehr

Ein Fahrzeug der Feuerwehr. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein Einfamilienhaus ist in der Nacht zum Samstag in Friedrichsdorf (Hochtaunuskreis) abgebrannt. Dabei entstand nach Angaben der Polizei in Bad Homburg ein Schaden von rund einer halben Million Euro. Menschen wurden nicht verletzt. Die Bewohner waren den Angaben zufolge nicht zu Hause.

Die Brandursache war zunächst unklar. Zeugen meldeten der Polizei vor dem Ausbruch des Feuers einen Knall. Die Ermittler schlossen daher nicht aus, dass das Haus absichtlich angezündet wurde. Sie suchten einen Mann, der in der Nähe des Anwesens gesehen wurde. Das Haus wurde nahezu vollständig zerstört und stürzte teilweise ein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: