Sie sind hier: Home > Regional >

Auto brennt vollständig aus: Technischer Defekt

Stralsund  

Auto brennt vollständig aus: Technischer Defekt

12.06.2021, 17:01 Uhr | dpa

Auto brennt vollständig aus: Technischer Defekt. Brennendes Auto

Ein Auto steht in Flammen. Foto: David Young/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Auf der Landstraße 296 zwischen Altefähr und Stralsund ist am Samstagmittag ein Auto vollständig ausgebrannt. Der 56-jährige Fahrer fuhr Richtung Stralsund, als er plötzlich eine technische Veränderung seines Wagens bemerkte, teilte die Polizei mit. In weiterer Folge leuchtete die Motorleuchte seines Fahrzeugs auf und wenige Sekunden später ging das Fahrzeug in Flammen auf. Der 56-Jährige konnte sich eigenständig aus seinem Wagen begeben, verletzte sich jedoch bei dem Versuch, etwas aus seinem Kofferraum zu holen. Er kam anschließend in ein Krankenhaus. Während des Einsatzes wurde der "alte Rügendamm" vollständig gesperrt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: