Sie sind hier: Home > Regional >

Rekordsieger Federer zieht in Halle in Runde zwei ein

Halle (Westfalen)  

Rekordsieger Federer zieht in Halle in Runde zwei ein

14.06.2021, 16:49 Uhr | dpa

Rekordsieger Federer zieht in Halle in Runde zwei ein. Roger Federer

Tennisprofi Roger Federer. Foto: Thibault Camus/AP/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Topstar Roger Federer hat beim Rasenturnier im westfälischen Halle die zweite Runde erreicht. Der Schweizer Tennisprofi, mit zehn Turniererfolgen Rekordchampion in Halle, setzte sich mit 7:6 (7:4), 7:5 gegen Ilja Iwaschka aus Belarus durch. Der Qualifikant spielte überraschend stark, aber Federer war in den entscheidenden Situationen souveräner und machte die wichtigen Punkte. Nach über einem Jahr Verletzungspause und seinem freiwilligen Aus bei den French Open will der 39-jährige Federer nach eigenen Angaben nun vor dem Grand-Slam-Turnier in Wimbledon in erster Linie viel Spielpraxis auf Rasen sammeln. Iwaschka war dafür ein guter Auftaktgegner.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: