Sie sind hier: Home > Regional >

Model Knuppe und Ex-Boxer Schulz sind Einheitsbotschafter

Potsdam  

Model Knuppe und Ex-Boxer Schulz sind Einheitsbotschafter

15.06.2021, 12:49 Uhr | dpa

Model Knuppe und Ex-Boxer Schulz sind Einheitsbotschafter. Franziska Knuppe

Das Model Franziska Knuppe bei einer Preisverleihung. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Das Model Franziska Knuppe (46) und Ex-Boxer Axel Schulz (52) sind Brandenburgs Botschafter zum Tag der Deutschen Einheit. Die beiden Prominenten sollen Brandenburg in kurzen Filmen repräsentieren, die zum Feiertag gedreht und in den sozialen Medien veröffentlicht werden sollen.

Die Initiative geht auf den amtierenden Bundesratspräsidenten, Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) zurück, dessen Land in diesem Jahr die Einheitsfeier ausrichtet. Alle Bundesländer wurden aufgerufen, zwei Einheitsbotschafter zu benennen, die in den kurzen Filmen beschreiben sollen, was Deutschland für sie ausmacht und was die Einheit für sie bedeutet.

"Damit bekommt die deutsche Einheit eine sehr persönliche Note. Und mit Franziska Knuppe und Axel Schulz konnten wir zwei ganz besondere Einheitsbotschafter für Brandenburg gewinnen", sagte Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) am Dienstag. Knuppe wuchs in der Landeshauptstadt Potsdam auf und wurde dort in einem Café vom Designer Wolfgang Joop entdeckt. Schulz wurde in Bad Saarow geboren und ist eng mit Frankfurt (Oder) verbunden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: