Sie sind hier: Home > Regional >

Betagter Mann in Trier von Auto erfasst und schwer verletzt

Trier  

Betagter Mann in Trier von Auto erfasst und schwer verletzt

15.06.2021, 13:56 Uhr | dpa

Betagter Mann in Trier von Auto erfasst und schwer verletzt. Feuerwehr Blaulicht

Ein leuchtendes LED-Blaulicht der Feuerwehr. Foto: Stephan Jansen/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein 80 Jahre alter Mann ist in Trier von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war das Unfallopfer am Dienstag auf die Straße getreten und dort von einem Auto erfasst worden, das aus Richtung Porta Nigra angefahren kam. Der Fußgänger sei durch den Aufprall am Dienstag gegen einen geparkten Wagen geschleudert und schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzt worden.

Der betagte Mann wurde in eine Klinik gebracht, wie es hieß. Da es noch Fragen zum genauen Unfallhergang gab, habe die Staatsanwaltschaft ein Gutachten in Auftrag gegeben. Um das Unfallgeschehen aufzuklären, hoffen die Ermittler nun auf Hinweise von Zeugen. Angaben zum Fahrer oder zur Fahrerin des Autos machte die Polizei zunächst nicht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: