Sie sind hier: Home > Regional >

Sechs Abgänge und ein neuer Verteidiger beim SV Meppen

Meppen  

Sechs Abgänge und ein neuer Verteidiger beim SV Meppen

15.06.2021, 15:13 Uhr | dpa

Sechs Abgänge und ein neuer Verteidiger beim SV Meppen. Max Dombrowka schaut in die Kamera

Max Dombrowka schaut in die Kamera. Foto: Sven Leifer/soccerpixx/dpa (Quelle: dpa)

Der SV Meppen hat nach dem Verbleib in der 3. Fußball-Liga einen neuen Linksverteidiger verpflichtet und sechs Spieler verabschiedet. Der 29-jährige Max Dombrowka kommt vom Drittliga-Absteiger SpVgg Unterhaching und unterschrieb bei den Emsländern am Dienstag einen Zweijahresvertrag. Der Neuzugang wurde in der Nachwuchsabteilung des FC Bayern München ausgebildet.

Verlassen werden die Meppener dagegen die Spieler Hassan Amin, Julius Düker, Nicolas Andermatt, Tom Boere, Ted Tattermusch und Leo Bredol. Lediglich Tattermusch hat von ihnen schon einen neuen Verein gefunden, der 20 Jahre alte Stürmer wechselt zur zweiten Mannschaft von Borussia Dortmund.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: