Sie sind hier: Home > Regional >

Vom Aussterben bedrohter Weberbock in der Altmark gesichtet

Salzwedel  

Vom Aussterben bedrohter Weberbock in der Altmark gesichtet

16.06.2021, 12:32 Uhr | dpa

Vom Aussterben bedrohter Weberbock in der Altmark gesichtet. Weberbock

Am Grünen Band in der Altmark ist ein vom Aussterben bedrohter Weberbock entdeckt worden. Foto: Lucie Scheelen/BUND Sachsen-Anhalt e.V./dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Am Grünen Band in der Altmark ist ein vom Aussterben bedrohter Weberbock entdeckt worden. Eine BUND-Mitarbeiterin habe den Käfer an den Brietzer Teichen bei Salzwedel gesichtet und fotografiert, teilte die Umweltschutzorganisation am Mittwoch mit. Das Landesamt für Umweltschutz habe bestätigt, dass es sich um einen Weberbock handelt, der auf der Roten Liste Sachsen-Anhalt in der Kategorie 1 "Vom Aussterben bedroht" geführt wird.

Der Bestand des Käfers, der noch 1992 überall in Ostdeutschland verbreitet und regional durchaus häufig gewesen sei, habe sich flächendeckend stark rückläufig entwickelt, hieß es. Inzwischen stehe er fast überall auf der Roten Liste und sei auch bundesweit als stark gefährdet eingestuft.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: