Sie sind hier: Home > Regional >

A6 bei Kaiserslautern: Autofahrer von drei verdächtigen Fahrzeugen eingekesselt

Gefährliche Situation auf A6  

Autofahrer wird von drei verdächtigen Fahrzeugen eingekesselt

17.06.2021, 13:42 Uhr | dpa

A6 bei Kaiserslautern: Autofahrer von drei verdächtigen Fahrzeugen eingekesselt. Polizei

Der Schriftzug "Polizei" leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Auf der A6 Richtung Mannheim kam es am Dienstagabend zu einer gefährlichen Situation. Drei unbekannte Fahrzeuge sollen einen Autofahrer eingekesselt und genötigt haben.

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, befuhr am der Mann kurz vor einer Baustelle bei Kaiserslautern den linken von zwei Fahrstreifen. Schließlich sei er zwischen drei Fahrzeugen mit roten Kennzeichen gefahren, die ihm sofort aufgefallen seien.

Nach der Baustelle kesselten die Fahrzeuge demnach den Mann ein, indem sich ein Fahrzeug vor, eines rechts neben und das dritte hinter ihn setzte. Das vordere Fahrzeug habe schließlich stark abgebremst, was den Pkw-Fahrer ebenfalls zu einer Bremsung gezwungen habe. Laut der Polizei wurde der Mann für rund drei Kilometer umzingelt. Am Autobahndreieck Kaiserslautern seien die Fahrzeuge auf die A63 abgebogen, während der Autofahrer seine Fahrt auf der A6 fortgesetzt habe.

Laut den Beamten sollen die Autos aus dem Händlerbereich in Wiesbaden stammen. Zu den entsprechenden Fahrern wurde vorerst nichts bekannt. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: