Sie sind hier: Home > Regional >

Bevölkerung von Rheinland-Pfalz um 4500 Menschen gewachsen

Bad Ems  

Bevölkerung von Rheinland-Pfalz um 4500 Menschen gewachsen

16.06.2021, 13:55 Uhr | dpa

Die Bevölkerung in Rheinland-Pfalz ist 2020 etwas größer geworden. Zum Jahresende lebten hier rund 4,1 Millionen Menschen und damit etwa 4500 mehr als 2019, wie das Statistische Landesamt in Bad Ems am Mittwoch mitteilte. Die Bevölkerungszahl in Rheinland-Pfalz sei im neunten Jahr in Folge gestiegen und erreiche somit einen neuen historischen Höchststand.

Ein Grund für den Anstieg ist laut den Angaben, dass mehr Menschen im Jahr 2020 zu- als fortgezogen sind. Der sogenannte Wanderungsüberschuss von 17.300 Personen sei durch die Pandemie geringer als im Vorjahr (20.400 Personen) ausgefallen. Dennoch habe das Wanderungsplus das Geburtendefizit von 11.500 Menschen ausgeglichen. Diese Zahl ergibt sich aus der Differenz zwischen Geburten und Sterbefällen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: