Sie sind hier: Home > Regional >

Flensburgs Handballer: Karten in vier Minuten vergriffen

Flensburg  

Flensburgs Handballer: Karten in vier Minuten vergriffen

16.06.2021, 14:53 Uhr | dpa

Flensburgs Handballer: Karten in vier Minuten vergriffen. Maik Machulla

Flensburgs Trainer Maik Machulla. Foto: Axel Heimken/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Die Bundesliga-Handballer der SG Flensburg-Handewitt setzen am Donnerstag im wichtigen Heimspiel gegen die Füchse Berlin auf die Unterstützung durch die Fans. "Sie können uns helfen, das herauszuholen, was noch im Tank ist", sagte SG-Coach Maik Machulla in einer Medienrunde am Mittwoch. Die Partie des Tabellenführers gegen die Hauptstädter (19.00 Uhr/Sky) werden 2300 Zuschauer verfolgen. "Alle verfügbaren Karten waren innerhalb von vier Minuten vergriffen", sagte SG-Sprecherin Isabel Hofmann.

Für Maik Machulla kommt es darauf an, dass seine Mannschaft eine gute Balance findet, denn die Anfeuerungen der Fans bergen auch die Gefahr zu überdrehen. Die Füchse sind für den 44-Jährigen SG-Coach eine "absolute deutsche Spitzenmannschaft mit einer sehr starken Abwehr". Nach 55 ungeschlagenen Liga-Heimspielen in Serie können die Flensburger aber selbstbewusst an die Aufgabe herangehen. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: