Sie sind hier: Home > Regional >

Vereine organisieren Spendenlauf für abgebrannte Kita

Schorndorf  

Vereine organisieren Spendenlauf für abgebrannte Kita

16.06.2021, 15:29 Uhr | dpa

Nach dem verheerenden Brand in einem Kindergarten im Rems-Murr-Kreis haben zwei Sportvereine und ein Wohlfahrtsverband einen Spendenlauf organisiert. Mit dem Geld soll der im Mai niedergebrannte Kindergarten im SOS-Kinderdorf in Schorndorf wieder aufgebaut werden, wie der Trainer Sedat Sevsay vom Ringerverein ASV Schorndorf mitteilte. Neben dem ASV seien auch der SG Schorndorf und die Arbeiterwohlfahrt (AWO) an dem Spendenlauf beteiligt.

Die Veranstaltung soll über mehrere Tage gestreckt, zwischen dem 23. Juni und dem 4. Juli, stattfinden. Bei dem Feuer Mitte Mai entstand laut Polizei ein Millionenschaden. Verletzt wurde niemand.

"Wir haben eine gute Beziehung zu dem Kindergarten und wollen helfen", sagte der Trainer, der Vorstandsmitglied in dem Bundesligaverein ist. In der Vergangenheit hätten die Ringer des ASV die Mädchen und Jungen des nun abgebrannten Kindergartens mit dem Sport bekannt gemacht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: