Sie sind hier: Home > Regional >

Rekordchampion Roger Federer verpasst Viertelfinale in Halle

Halle (Westfalen)  

Rekordchampion Roger Federer verpasst Viertelfinale in Halle

16.06.2021, 17:07 Uhr | dpa

Rekordchampion Roger Federer verpasst Viertelfinale in Halle. Roger Federer

Roger Federer blickt zu Boden nach der Niederlage. Foto: Friso Gentsch/dpa (Quelle: dpa)

Rekordchampion Roger Federer hat beim Tennisturnier im westfälischen Halle überraschend den Einzug ins Viertelfinale verpasst. Der 39 Jahre alte Schweizer musste sich am Mittwoch im Achtelfinale dem Kanadier Félix Auger-Aliassime mit 6:4, 3:6, 2:6 geschlagen geben. Rund eineinhalb Wochen vor dem Beginn des Rasen-Klassikers in Wimbledon zeigte Federer, der bislang zehnmal in Halle triumphieren konnte, noch einige Schwächen. Der 19 Jahre jüngere Auger-Aliassime nutzte dies und verwandelte nach 1:44 Stunden seinen ersten Matchball.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: