Sie sind hier: Home > Regional >

30 Jahre deutsch-polnischer Nachbarschaftsvertrag

frankfurt Oder stadtbrücke  

30 Jahre deutsch-polnischer Nachbarschaftsvertrag

16.06.2021, 17:35 Uhr | dpa

30 Jahre deutsch-polnischer Nachbarschaftsvertrag. 30 Jahre Nachbarschaftsvertrag mit Polen

Dietmar Woidke (SPD) und Elzbieta Polak treffen sich. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa (Quelle: dpa)

An die Unterzeichnung des deutsch-polnischen Nachbarschaftsvertrages vor 30 Jahren ist in Frankfurt (Oder) erinnert worden. "Die Selbstverständlichkeit, mit der die Menschen in Polen und Deutschland sich als Nachbarinnen und Nachbarn heute begegnen und insbesondere im Grenzraum zusammenarbeiten und leben, war vor 30 Jahren noch unvorstellbar", sagte Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD), Koordinator der Bundesregierung für die deutsch-polnische Zusammenarbeit, am Mittwoch. Am 17. Juni 1991 schlossen beide Länder den Vertrag, der als historischer Neuanfang gilt.

Die mit der Corona-Pandemie verbundenen Einschränkungen hätten deutlich gemacht, wie schmerzhaft die zeitweise Trennung und wie selbstverständlich das Zusammenleben hier bereits sei, sagte Woidke. Seit dem Abschluss ist nach seinen Angaben ein engmaschiges Beziehungsgeflecht entstanden.

Über 400 Städtepartnerschaften gibt es heute. Das Deutsch-Polnische Jugendwerk feiert in diesem Jahr sein 30-jähriges Jubiläum. Etwa drei Millionen Jugendliche wurden dadurch bisher zusammengeführt. Auch wirtschaftlich gibt es viele Verflechtungen. Seit 1991 hat sich das Handelsvolumen um das 15-fache gesteigert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: