Sie sind hier: Home > Regional >

Auto erfasst Fußgänger auf Bundesstraße: 80-Jähriger stirbt

Bad Hersfeld  

Auto erfasst Fußgänger auf Bundesstraße: 80-Jähriger stirbt

16.06.2021, 20:01 Uhr | dpa

Auto erfasst Fußgänger auf Bundesstraße: 80-Jähriger stirbt. Rettungswagen mit Blaulicht

Ein Rettungswagen mit Blaulicht und Signalhorn. Foto: Hannibal Hanschke/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein 80-jähriger Fußgänger ist bei einem Unfall auf der Bundesstraße 27 nahe Bad Hersfeld tödlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war ein 40-jähriger Autofahrer am Mittwochnachmittag auf der Straße Richtung Bebra unterwegs. Mit seinem Wagen habe er den Senior erfasst, der sich auf der Fahrbahn befunden habe. Durch die Wucht des Aufpralls erlitt der 80-Jährige so schwere Verletzungen, dass er noch am Unfallort starb. Der Autofahrer musste mit einem Schock ins Krankenhaus gebracht werden. Die Ermittlungen dauern an, zur Klärung der Unfallursache wurde ein Gutachter hinzugezogen. Zeugen wurden gebeten, sich bei der Polizei in Bad Hersfeld zu melden. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von 15 000 Euro.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: