Sie sind hier: Home > Regional >

Badeverbot für Tegeler See aufgehoben

Berlin  

Badeverbot für Tegeler See aufgehoben

17.06.2021, 13:06 Uhr | dpa

Badeverbot für Tegeler See aufgehoben. Sonnenschein

Eine Frau sitzt im Licht der Sonne auf einem Steg. Foto: Matthias Balk/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Das Badeverbot für den Tegeler See ist aufgehoben worden. Da aber in Pflanzenansammlungen noch geringe Toxin-Konzentrationen nachgewiesen wurden, werde aber vorsorglich vom Baden abgeraten, teile das Landesamt für Gesundheit und Soziales am Freitag mit.

Das Verbot war aus Sorge vor Blaualgen vor knapp zwei Wochen verhängt worden. Nun seien Proben ausgewertet und das Gesundheitsrisiko bewertet worden, hieß es.

Das Landesamt riet, nicht in Bereichen mit Algenmatten ins Wasser zu gehen. Der Kontakt mit ans Ufer geschwemmten Algenansammlungen sollte vermieden werden. Auch Wasser sollte beim Baden nicht verschluckt werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: