Sie sind hier: Home > Regional >

Dank-Medaille des Altenburger Lands für Bundeswehr-Offizier

Altenburg  

Dank-Medaille des Altenburger Lands für Bundeswehr-Offizier

17.06.2021, 13:34 Uhr | dpa

Anlässlich des Abzugs der Bundeswehr vom Corona-Hilfseinsatz im Altenburger Land ist Oberstleutnant Ralf Günther vom Kreisverbindungskommando mit der Dank-Medaille des Landkreises ausgezeichnet worden. Günther habe den Einsatz der Soldaten im Kreis seit Dezember koordiniert, teilte das Landratsamt am Donnerstag mit.

Insgesamt waren den Angaben zufolge zwischen Dezember 2020 und Juni 2021 rund 100 Soldatinnen und Soldaten von verschiedenen Regimenten aus Gera, Erfurt, Gotha, Bad Langensalza und Bad Frankenhausen im Altenburger Land im Einsatz.

Zeitweise hätten bis zu 50 Soldatinnen und Soldaten gleichzeitig im Altenburger Land Dienst geleistet - als helfende Hände im Klinikum und in den Pflegeeinrichtungen, bei der Kontaktpersonennachverfolgung, an der Telefonhotline oder im Testzentrum Hospitalplatz im Altenburg. "Ohne Ihre persönliche tatkräftige Unterstützung und ohne den engagierten Einsatz der Soldatinnen und Soldaten, wäre es uns erheblich schwerer gefallen, die Ausbreitung des Coronavirus erfolgreich einzudämmen", sagte Landrat Uwe Melzer (CDU) anlässlich der Verleihung der Medaille "Dank und Anerkennung".

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: