Sie sind hier: Home > Regional >

Kornnatter schlängelt durch Cottbus: Feuerwehr fängt Tier

Cottbus  

Kornnatter schlängelt durch Cottbus: Feuerwehr fängt Tier

17.06.2021, 18:19 Uhr | dpa

Kornnatter schlängelt durch Cottbus: Feuerwehr fängt Tier. Eine Kornnatter

Eine Kornnatter lässt sich an einem Arm eines Tierpflegers herunterhängen. Foto: Marcus Brandt/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Eine ein Meter lange Schlange hat in Cottbus für Aufsehen und einen Feuerwehreinsatz gesorgt. Die Kornnatter (amerikanische Kletternatter) wurde im Stadtteil Sandow entdeckt. Sie sei ungiftig, teilte die Stadtverwaltung am Donnerstag weiter mit. Das Tier wurde von Feuerwehrleuten in eine Gefahrtierauffangstation gebracht.

In Deutschland würden diese Tiere in Terrarien gehalten, da es sich bei diesen Schlangen um wechselwarme Tiere handelt, erläuterte die Stadt. Aussetzen dürfe man sie nicht. Nun werden die Besitzerin oder der Besitzer der Natter gesucht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: