Sie sind hier: Home > Regional >

Corona-Inzidenz fällt weiter

Berlin  

Corona-Inzidenz fällt weiter

18.06.2021, 08:05 Uhr | dpa

Corona-Inzidenz fällt weiter. Corona-Test

Eine Laborantin bereitet Corona-Proben für die weitere Analyse vor. Foto: Sven Hoppe/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Die Corona-Inzidenz ist in Hessen auf 11,4 gesunken. Das geht aus Zahlen des Berliner Robert Koch-Instituts (RKI) vom Freitag hervor (Stand 03.12 Uhr). Am Vortag hatte der Wert bei 13,6 gelegen. 112 Neuinfektionen wurden bis Freitagmorgen registriert. Zwei weitere Menschen sind mit oder an dem Virus gestorben. Damit erhöhte sich die Zahl der Toten im Bundesland auf insgesamt 7462.

Den höchsten Inzidenzwert im Bundesland hatte am Freitag weiter der Landkreis Groß-Gerau. Hier sank der Wert auf 28,7 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner innerhalb der vergangenen sieben Tage. Am niedrigsten war die Inzidenz im Vogelsbergkreis mit 1,9.

Auf den hessischen Intensivstationen wurden nach den Daten der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (Divi) 114 Menschen wegen Covid-19 behandelt. 66 davon mussten beatmet werden (Stand: 7.19 Uhr).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: