Sie sind hier: Home > Regional >

"Nürburgring-Königin" Sabine Schmitz bekommt eigene Kurve

Nürburg  

"Nürburgring-Königin" Sabine Schmitz bekommt eigene Kurve

18.06.2021, 11:03 Uhr | dpa

"Nürburgring-Königin" Sabine Schmitz bekommt eigene Kurve. Gestorbene Rennfahrerin Schmitz bekommt Kurve am Nürburgring

Die Rennfahrerin Sabine Schmitz lehnt am Nürburgring an ihrem Porsche 997. Foto: picture alliance / dpa/archivbild (Quelle: dpa)

Die verstorbene legendäre Rennfahrerin und Moderatorin Sabine Schmitz bekommt am Nürburgring eine seltene Ehre: eine eigene Kurve. "Die zukünftige Sabine-Schmitz-Kurve liegt als erste Kurve der Nordschleife am Ortsrand von Nürburg. Nur wenige Meter entfernt von hier wuchs die Rennfahrerin auf", teilte die Rennstrecke in der Eifel am Freitag mit. So bleibe Schmitz "für immer Teil der Nordschleife".

Die offizielle Taufe der Kurve sei beim 6-Stunden-Rennen der Nürburgring Langstrecken-Serie am 11. September geplant. Die 21 Kilometer lange Nordschleife werde dann 30 Streckenabschnitte mit eigenen Namen haben.

Schmitz war im März 2021 mit nur 51 Jahren an Krebs gestorben. 1996 war sie die erste Frau gewesen, die beim 24-Stunden-Rennen auf ihrer Heimstrecke triumphieren konnte. Ein Jahr später verteidigte sie den Titel und holte 1998 auch als erste Frau den Meistertitel in der Langstreckenserie VLN. International bekannt wurde Schmitz mit Auftritten in der britischen Kult-Fernsehserie "Top Gear".

Auch in Deutschland moderierte die "Nürburgring-Königin" Motorsportmagazine im Fernsehen. Zudem chauffierte sie Interessierte mit dem Renntaxi durch die "Grüne Hölle" in der Eifel. Mehr als 33.000 Runden soll die "Botschafterin des Nürburgrings" auf der Nordschleife gefahren sein - und auch mal ihre Oma über die Strecke zum Friseur.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: