Sie sind hier: Home > Regional >

Kreuzfahrthafen Wismar beendet Corona-Zwangspause

Wismar  

Kreuzfahrthafen Wismar beendet Corona-Zwangspause

18.06.2021, 13:43 Uhr | dpa

Kreuzfahrthafen Wismar beendet Corona-Zwangspause. Kreuzfahrtschiff Hanseatic Inspiration

Das Kreuzfahrtschiff Hanseatic Inspiration von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten liegt im Hafen. Foto: Christian Charisius/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

In Wismar legt nach monatelanger Corona-Zwangspause nächste Woche wieder das erste Kreuzfahrtschiff an. Die "Hanseatic Inspiration" der Reederei Hapag Lloyd wird am Mittwoch erwartet, wie das Columbus Cruise Center Wismar am Freitag bekanntgab. An Bord seien 163 Passagiere. Am 13. Juli werde dann die "Artania" von Phoenix Reisen in der Hansestadt festmachen. Weitere Anläufe wurden aufgrund der Unsicherheiten in der Pandemie bislang nicht bekanntgegeben. Wismar ist ein kleiner Spieler unter den Kreuzfahrthäfen. Im Jahr 2019 - dem Jahr vor der Corona-Pandemie - wurden 14 Anläufe gezählt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: