Sie sind hier: Home > Regional >

Im Freibad: 17-Jähriger schlägt Ordnungsamt-Mitarbeiter

Bergheim  

Im Freibad: 17-Jähriger schlägt Ordnungsamt-Mitarbeiter

18.06.2021, 14:41 Uhr | dpa

Bei einem Streit in einem Schwimmbad hat ein 17-Jähriger einem Ordnungsamt-Mitarbeiter in Bergheim bei Köln ins Gesicht geschlagen. Der 31-Jährige wurde leicht verletzt und kam zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Demnach waren die städtischen Mitarbeiter am Donnerstag in das Freibad gerufen worden, weil ein 16-Jähriger unerlaubt über einen Zaun auf das Gelände geklettert war. Die Bediensteten wollten ihn deshalb aus dem Bad führen. Daraufhin eilte ihm sein 17 Jahre alter Bruder zur Hilfe und griff den 31-Jährigen an. Polizisten nahmen den jungen Mann kurze Zeit später fest und übergaben ihn seinen Eltern.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: