Sie sind hier: Home > Regional >

74.000 Hektar landwirtschaftlich genutzte Fläche im Saarland

Saarbrücken  

74.000 Hektar landwirtschaftlich genutzte Fläche im Saarland

18.06.2021, 16:14 Uhr | dpa

Im Saarland werden gut 74.000 Hektar Fläche landwirtschaftlich genutzt. Daran haben Dauergrünland mit knapp 39.500 Hektar und Ackerland mit rund 34.000 Hektar den größten Anteil, wie das Statistische Amt am Freitag in Saarbrücken mitteilte. Dies seien die erste Ergebnisse der Landwirtschaftzählung 2020. Diese Zählung erfasse alle zehn Jahre wichtige Daten zur Branche.

Aus den Zahlen gehe auch hervor, dass der Öko-Landbau im Saarland weiter gewachsen sei, hieß es von den Statistikern. 18 Prozent oder rund 13.400 Hektar der landwirtschaftlich genutzten Fläche seien 2020 als ökologischer Landbau ausgewiesen. Damit sei die Fläche im Vergleich zur Erhebung in 2010 um gut 5100 Hektar beziehungsweise gut 62 Prozent gestiegen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: