Sie sind hier: Home > Regional >

Geflüchteter harrt bei Hitze tagelang unter Lkw-Plane aus

Weyarn  

Geflüchteter harrt bei Hitze tagelang unter Lkw-Plane aus

18.06.2021, 16:54 Uhr | dpa

Bei anhaltender Hitze hat sich ein Mann aus Pakistan mehrere Tage auf einem Lastwagenanhänger unter einer Plane versteckt. Von Slowenien aus sei der 25-Jährige unbemerkt auf dem Transporter mitgereist und schließlich am Donnerstag im oberbayerischen Weyarn von der Ladefläche gesprungen, als die Fracht des Lkw abgeladen werden sollte, teilte die Bundespolizei am Freitag mit.

Bei der Spedition im Landkreis Miesbach sei es sein erster Wunsch gewesen, etwas zu trinken und zu essen, sagte ein Sprecher. Dafür sei der Mann zu einer nahegelegenen Tankstelle gegangen und habe um Hilfe gebeten. Dort sei die Polizei verständigt worden.

Den Beamten sagte der Mann anschließend, dass er aus seinem Heimatland Pakistan unter anderen über Iran, die Türkei und Griechenland bis Slowenien geflohen war. Geholfen hätten ihm illegale Schlepper, teilte der Sprecher mit. Der Mann wurde versorgt und in eine Aufnahmestelle für Flüchtlinge gebracht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: