Sie sind hier: Home > Regional >

Abwehrspieler Sverko wechselt von Saarbrücken nach Groningen

Saarbrücken  

Abwehrspieler Sverko wechselt von Saarbrücken nach Groningen

18.06.2021, 17:15 Uhr | dpa

Abwehrspieler Sverko wechselt von Saarbrücken nach Groningen. Fußball

Fußbälle liegen in einem Tor. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Abwehrspieler Marin Sverko verlässt den Fußball-Drittligisten 1. FC Saarbrücken und wechselt zum niederländischen Erstligisten FC Groningen. Der 23-Jährige war im Sommer 2020 von der Reserve des Bundesligisten FSV Mainz 05 zu den Saarländern gewechselt und absolvierte in der abgelaufenen Saison 25 Pflichtspiele für die Blau-Schwarzen.

Saarbrücken hatte auf einen Verbleib von Sverko gehofft, doch der Wunsch des bisherigen U21-Nationalspielers Kroatiens nach einer neuen sportlichen Herausforderung und die finanziellen Rahmenbedingungen des Transfers gaben letztlich den Ausschlag für einen Wechsel. Über die Ablösemodalitäten vereinbarten beide Vereine Stillschweigen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: