Sie sind hier: Home > Regional >

Senior auf Elektro-Krankenfahrstuhl kollidiert mit Bus

Langenfeld (Rheinland)  

Senior auf Elektro-Krankenfahrstuhl kollidiert mit Bus

19.06.2021, 17:02 Uhr | dpa

Senior auf Elektro-Krankenfahrstuhl kollidiert mit Bus. Rettungswagen mit Blaulicht

Ein Rettungswagen mit Blaulicht und Signalhorn. Foto: Hannibal Hanschke/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein 71-jähriger Mann ist in Langenfeld (Kreis Mettmann) auf seinem elektronischen Krankenfahrstuhl mit einem Linienbus zusammengestoßen und schwer verletzt worden. Beim Überqueren einer Straße habe das Gefährt am Samstag vermutlich aufgrund eines technischen Defektes immer weiter beschleunigt, so dass es nicht mehr zu bremsen gewesen sei, teilte die Polizei mit. Es sei dem älteren Herrn deshalb nicht möglich gewesen, den Zusammenstoß zu verhindern. Trotz eines Ausweichmanövers des Busfahrers kollidierte der Senior mit dem hinteren Drittel des Busses. Er kam in ein Krankenhaus.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: