Sie sind hier: Home > Regional >

E-Scooter-Fahrer erliegt Verletzungen nach Sturz

Villingen-Schwenningen  

E-Scooter-Fahrer erliegt Verletzungen nach Sturz

21.06.2021, 09:31 Uhr | dpa

E-Scooter-Fahrer erliegt Verletzungen nach Sturz. Krankenwagen

Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild (Quelle: dpa)

Nach einem Sturz mit seinem E-Scooter in Villingen-Schwenningen ist ein Mann seinen schweren Kopfverletzungen erlegen. Der 29-Jährige starb am Freitag in einem Krankenhaus, wie die Polizei am Montag mitteilte. Er war demnach am Donnerstag mit seinem E-Scooter auf dem Parkplatz eines großen Möbeleinkaufscenters ohne Fremdbeteiligung zu Fall gekommen. Beim Sturz zog sich der Mann, der keinen Helm getragen hatte, schwerste Verletzungen zu.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: