Sie sind hier: Home > Regional >

Mann gerät zwischen Zug und Bahnsteig - schwer verletzt

Adelsheim  

Mann gerät zwischen Zug und Bahnsteig - schwer verletzt

21.06.2021, 13:56 Uhr | dpa

Ein Mann ist im Neckar-Odenwald-Kreis zwischen Zug und Bahnsteig geraten und schwer verletzt worden. Der 35-Jährige wollte sich nach ersten Erkenntnissen bei seinen Begleitern verabschieden, die sich im Zug befanden, wie die Bundespolizei am Montag mitteilte. Dabei stand er wohl zu nah an der Bahnsteigkante.

Als der Zug am frühen Sonntagmorgen abfuhr, geriet der Mann demnach in die Lücke zwischen Zug und Bahnsteig. Dabei zog er sich schwere Verletzungen an beiden Händen sowie der Schulter zu. Rettungskräfte brachten ihn in eine Klinik. Der Unfall ereignete sich im Bahnhof des Adelsheimer Stadtteils Sennfeld. Der genaue Hergang soll nun ermittelt werden. Hierzu sucht die Polizei Zeugen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: