Sie sind hier: Home > Regional >

Mann stürzt beim Erdbeerpflücken: "Helfer" bestehlen ihn

Alpen  

Mann stürzt beim Erdbeerpflücken: "Helfer" bestehlen ihn

21.06.2021, 14:58 Uhr | dpa

Mann stürzt beim Erdbeerpflücken: "Helfer" bestehlen ihn. Polizei

Der Polizei-Schriftzug steht auf einem Einsatzfahrzeug. Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein Mann ist in Alpen (Kreis Wesel) nach einem schweren Sturz beim Erdbeerpflücken laut Polizei von zwei "Helfern" bestohlen worden. Wie die Behörde am Montag mitteilte, war der Senior am Samstag beim Pflücken eine Kellertreppe heruntergestürzt. "Die zwei Männer hörten die Hilfeschreie und kletterten über einen Zaun in den Garten", so die Polizei. Sie hätten dem Verletzten ins Haus geholfen und ihn verarztet. "Als die Männer wieder gegangen waren, bemerkte der Gestürzte, dass in seiner Geldbörse, die in der Küche lag, Geld fehlte." Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: