Sie sind hier: Home > Regional >

Bundespolizei vollstreckt zwei Haftbefehle am Flughafen Hahn

Lautzenhausen  

Bundespolizei vollstreckt zwei Haftbefehle am Flughafen Hahn

21.06.2021, 16:22 Uhr | dpa

Zwei Haftbefehle hat die Polizei am Wochenende am Flughafen Hahn in Lautzenhausen vollstreckt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, nahmen die Beamten einen aus Marokko eingereisten Mann fest. Der 45 Jahre alte Mann sei von der Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main wegen versuchten Totschlags gesucht worden. Bereits im September 2000 habe ihn das Landgericht Frankfurt am Main zu einer Haftstrafe von sieben Jahren verurteilt, wovon der Mann noch 1057 Tage zu verbüßen habe. Er wurde in die JVA Rohrbach gebracht.

Am Sonntagabend wurde bei der Ausreisekontrolle eines Fluges ein weiterer Mann festgenommen. Gegen den 45 Jahre alten Mann habe ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Saarbrücken wegen eines Verstoßes gegen das Ordnungswidrigkeitengesetz vorgelegen. Der Schwager des Mannes habe anschließend die geforderte Geldbuße in Höhe von 2500 Euro gezahlt. Der Mann konnte demnach seinem 25-tägigen Gefängnis-Aufenthalt entgehen und ausreisen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: