Sie sind hier: Home > Regional >

Zwei Lkw-Fahrer fahren mit knapp drei Promille auf Autobahn

Sülzetal  

Zwei Lkw-Fahrer fahren mit knapp drei Promille auf Autobahn

21.06.2021, 22:31 Uhr | dpa

Zwei Lkw-Fahrer fahren mit knapp drei Promille auf Autobahn. Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs. Foto: Christophe Gateau/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Zwei Lkw-Fahrer sind am Montag mit jeweils fast drei Promille auf Autobahnen in Sachsen-Anhalt unterwegs gewesen. In beiden Fällen wurden die Führerscheine sichergestellt und Ermittlungsverfahren eingeleitet, wie die Polizei in Magdeburg mitteilte.

Ein 37-Jähriger sei auf der A2 in Richtung Hannover im Bereich der Anschlussstelle Magdeburg-Kannenstieg mit seinem Sattelzug nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und habe etwa 100 Meter Schutzplanke beschädigt. Er fuhr weiter und verließ die Autobahn an der Anschlussstelle Irxleben. Wenig später kontrollierte die Polizei den Mann. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,58 Promille.

Ein 35-Jähriger, der auf der A14 in Richtung Schwerin unterwegs war, fiel im Bereich der Anschlussstellen Staßfurt und Calbe/Saale einem Verkehrsteilnehmer wegen der auffälligen Fahrweise auf. Auf dem Parkplatz Sülzegrund wurde der Lkw dann kontrolliert. Beim Fahrer wurde eine Atemalkoholkonzentration in Höhe von 2,96 Promille festgestellt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: