Sie sind hier: Home > Regional >

Kollmar: Leiche des vermissten Mädchens (9) gefunden

Badeunfall in Kollmar  

Vermisstes Mädchen (9) ertrunken – Leiche entdeckt

23.06.2021, 15:01 Uhr | dpa

Kollmar: Leiche des vermissten Mädchens (9) gefunden. Die Elbe bei Kollmar (Archivbild): Ein Mädchen wird nach einem Badeunfall vermisst – die Suche wurde jetzt eingestellt. (Quelle: imago images/imagebroker)

Die Elbe bei Kollmar (Archivbild): Ein Mädchen wird nach einem Badeunfall vermisst – die Suche wurde jetzt eingestellt. (Quelle: imagebroker/imago images)

Im schleswig-holsteinischen Kollmar ist es zu einem tragischen Badeunfall gekommen. Die Leiche eines vermissten Mädchens wurde nun von einem Sportbootfahrer gefunden.

Die Suche nach einem bei Kollmar (Kreis Steinburg) in der Elbe vermissten neunjährigen Mädchen war nach dem Verschwinden des Kindes für mehrere Tage ergebnislos geblieben.

Am Dienstagnachmittag endeckte nun ein Sportbootfahrer die Leiche des Mädchens. Der Fundort liegt in der Haseldorfer Binnenelbe in der Wedel-Haseldorfer Marsch, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte

Die Polizei gehe von einem Badeunfall aus, sagte eine Polizeisprecherin am Dienstag. Das Kind war am frühen Samstagabend an einer Badestelle in eine Strömung geraten und im Wasser verschwunden.

Seither hatten Polizei und Wasserschutzpolizei, Feuerwehr, DLRG sowie Taucher und Hubschrauber nach dem Mädchen gesucht. Dabei waren auch Drohnen und Suchhunde eingesetzt worden. Die offizielle Suche wurde am Sonntagabend eingestellt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: