Sie sind hier: Home > Regional >

Kulturwerk fordert Aufhebung des Tanzverbots

Schwerin  

Kulturwerk fordert Aufhebung des Tanzverbots

22.06.2021, 10:57 Uhr | dpa

Das Kulturwerk Mecklenburg-Vorpommerns fordert die Aufhebung des Tanzverbots. "Dabei steigt die Frustration, gerade im jüngeren Teil der Bevölkerung, stetig an und die Anzahl an nicht unkontrollierbaren Alternativen ebenso", hieß es in einer am Dienstag veröffentlichten Mitteilung.

Im ganzen Land würden sich vor allem junge Menschen vermehrt an den Wochenende in Parks, Häfen oder am Strand treffen, Musik hören und ausgelassen feiern. Dabei werde das Nachvollziehen von Infektionsketten unmöglich, es entstehe Lärm und viel Müll.

Eine Lösung könne das Kippen des Tanzverbots unter freiem Himmel sein, was zudem eine Öffnungsperspektive für Veranstalter darstelle. Mit entsprechenden Hygienekonzepten und einer Testpflicht würden sich sichere Veranstaltungen umsetzen lassen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: