Sie sind hier: Home > Regional >

Zwei Lkw-Fahrer auf A2 lebensbedrohlich verletzt

Hohe Börde  

Zwei Lkw-Fahrer auf A2 lebensbedrohlich verletzt

22.06.2021, 15:51 Uhr | dpa

Zwei Lkw-Fahrer auf A2 lebensbedrohlich verletzt. Polizei sichert Unfallstelle

Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Bei einem Unfall mit zwei Lastwagen auf der Autobahn 2 in Richtung Hannover sind am frühen Dienstagmorgen zwei Männer lebensbedrohlich verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen habe der 59-jährige Fahrer eines Sattelzugs wegen eines Staus vor der Anschlussstelle Irxleben (Landkreis Börde) bremsen müssen, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Der 58 Jahre alte Fahrer des nachfolgenden Lkw habe den Bremsvorgang zu spät gemerkt und sei auf den vor ihm fahrenden Sattelzug aufgefahren. Beide Männer wurden dabei lebensbedrohlich verletzt und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden.

Knapp zwei Stunden zuvor war es auf der A2 kurz hinter der Rastanlage Börde ebenfalls zu einem Zusammenstoß zweier Lastwagen gekommen. Wegen der Bergungsarbeiten beider Unfälle war die Fahrbahn mehrere Stunden voll gesperrt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: