Sie sind hier: Home > Regional >

Dehoga in Rheinland-Pfalz spricht sich für Schnelltests aus

Bad Kreuznach  

Dehoga in Rheinland-Pfalz spricht sich für Schnelltests aus

23.06.2021, 05:44 Uhr | dpa

Dehoga in Rheinland-Pfalz spricht sich für Schnelltests aus. Eine Lösung wird auf eine Testkassette aufgeträufelt

Eine Lösung wird auf eine Testkassette eines Corona-Schnelltests aufgeträufelt. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Der rheinland-pfälzische Verband der Hotels und Gaststätten (Dehoga) hält die Corona-Schnelltests in der Gastronomie weiterhin für notwendig. "Wir wollen für die Gäste und für Mitarbeiter möglichst sichere Begegnungsräume", sagte der Präsident des Dehoga-Landesverbands, Gereon Haumann, der Deutschen Presse-Agentur. Dafür sei durch die Schnelltests gesorgt, etwa wenn Gäste wegen eines Sommerschauers vom Biergarten in das Innere eines Lokals wechseln müssten. Zumal Kosten für die Tests durch Überbrückungshilfen des Bundes abgedeckt sind, wie Haumann hinzufügte.

Gleichwohl fordert der Verband weitere Lockerungen für Geimpfte, Genesene und Getestete. Mit Blick auf die stark gesunkenen Inzidenzen seien die aktuellen Vorgaben nicht mehr verhältnismäßig, kritisierte Haumann. In einem Schreiben an die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) habe der Dehoga Anfang dieser Woche gefordert, Kontaktbeschränkungen sowie die Maskenpflicht so schnell wie möglich aufzuheben.

Für Bars, Clubs und Diskotheken, die demnach seit März vergangenen Jahres ununterbrochen geschlossen sind, soll außerdem ein konkreter Öffnungsplan für Geimpfte, Genesene und Getestete geschaffen werden, wie es vom Verband hieß.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: