Sie sind hier: Home > Regional >

Ein lebensgefährlich Verletzter bei Kollision von Tanklaster

Husum  

Ein lebensgefährlich Verletzter bei Kollision von Tanklaster

24.06.2021, 10:28 Uhr | dpa

Ein lebensgefährlich Verletzter bei Kollision von Tanklaster. Unfall

Der Schriftzug "Unfall" leuchtet zwischen zwei Blaulichtern auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Bei einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Tanklastzug und einem Auto bei Husum (Kreis Nordfriesland) ist ein 22 Jahre alter Mann lebensgefährlich verletzt worden. Die beiden Fahrzeuge stießen am Donnerstagmorgen aus zunächst ungeklärter Ursache auf der B5 frontal zusammen, wie die Polizei mitteilte. Der 22-jährige Fahrer des Kleinwagens wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und unter diesem eingeklemmt. Er wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus geflogen. Der 62-jährige Lastwagenfahrer wurde leicht verletzt. Die B5 wurde zwischen den Anschlussstellen Husum (Messe) und Horstedt mehrere Stunden gesperrt, da die Ladung des Tanklastzuges umgepumpt werden musste, um diesen aus dem Straßengraben bergen zu können.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: