Sie sind hier: Home > Regional >

Verkehrsbehinderungen wegen starker Regenfälle

Offenbach am Main  

Verkehrsbehinderungen wegen starker Regenfälle

24.06.2021, 13:31 Uhr | dpa

Verkehrsbehinderungen wegen starker Regenfälle. Regen

Hinter einem Scheibenwischer fährt ein Auto im Starkregen auf einer Straße. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Regenfälle haben in Teilen von Rheinland-Pfalz und dem Rhein-Main-Gebiet zu Verkehrsbehinderungen geführt. Besonders betroffen war nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) die Region südlich von Mainz sowie Rüsselsheim und Frankfurt auf hessischer Seite. In Speyer etwa fielen pro Stunde bis zu 25 Liter Regen pro Quadratmeter, wie ein Meteorologe des DWD in Offenbach sagte.

In Bad Dürkheim sowie auf der Bundesstraße 37 kam es zu Verkehrsbehinderungen, weil zahlreiche Straßen wegen des ablaufenden Wassers gesperrt waren, wie die örtliche Polizei mitteilte. Gullydeckel seien hochgedrückt worden, Keller vollgelaufen und ein Bach über die Ufer getreten. Ebenfalls in Bad Dürkheim wollte ein Autofahrer am Donnerstagmorgen nach einem kleinen Hangrutsch Erdmassen ausweichen, geriet ins Schlingern und rutschte mit seinem Fahrzeug seitlich einen Abhang hinunter. Der 44 Jahre alte Fahrer blieb unverletzt. Ein weiterer Hangrutsch kurz darauf löste einen weiteren Unfall, ebenfalls ohne Verletzte, aus.

Auch in Mölsheim im Landkreis Alzey-Worms hatte das Wasser Gullydeckel nach oben gedrückt und auf die Straße gespült. Ein Autofahrer war in den offenen Schacht gefahren, wodurch ein vorderer Reifen platzte. In einem Stadtteil von Worms war ein Baum auf die Fahrbahn gerutscht. Auf einer Landstraße zwischen Maikammer und Edenkoben (Landkreis Südliche Weinstraße) musste die Polizei nach einem Hangrutsch die Fahrbahn räumen.

Auch für den Freitag erwartete der DWD noch weitere Regenfälle. "Die Tendenz geht aber zurück", sagte der Meteorologe.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: