Sie sind hier: Home > Regional >

Handwerkskammer ruft Betriebe auf: Stärker um Azubis werben

Halle (Saale)  

Handwerkskammer ruft Betriebe auf: Stärker um Azubis werben

24.06.2021, 15:33 Uhr | dpa

Handwerkskammer ruft Betriebe auf: Stärker um Azubis werben. Lehrling gesucht

Ein Schild mit "Lehrling gesucht Ausbildung mit Zukunft" ist vor einem Zaun aufgestellt. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Die Handwerkskammer Halle hat die Betriebe in Sachsen-Anhalt angesichts eines sich verschärfenden Fachkräftemangels dazu aufgerufen, stärker um junge Menschen zu werben. "Bieten Sie in Ihren Firmen Schülerpraktika an, in denen junge Menschen die Vielfalt und Breite der beruflichen Möglichkeiten des Handwerks kennenlernen können", hieß es unter anderem in dem Aufruf aus der Vollversammlung der Kammer am Donnerstag.

Die Betriebe müssten den Kontakt zu Schulen suchen, um Werbung für eine Ausbildung in den Unternehmen zu machen. In den letzten Monaten hätten kaum Berufsorientierungsmaßnahmen stattgefunden. Viele junge Menschen seien daher orientierungslos. "Sorgen Sie im Eigeninteresse für Aufklärung."

Viele Handwerksbetriebe in Sachsen-Anhalt finden laut Handwerkskammer seit geraumer Zeit keine Auszubildenden. Somit fehlten in der Zukunft auch Handwerksmeister, die einen Betrieb neugründen oder übernehmen könnten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: