Sie sind hier: Home > Regional >

Feuer in Mehrfamilienhaus verursacht 200.000 Euro Schaden

Bremerhaven  

Feuer in Mehrfamilienhaus verursacht 200.000 Euro Schaden

25.06.2021, 06:47 Uhr | dpa

Feuer in Mehrfamilienhaus verursacht 200.000 Euro Schaden. Feuerwehrfahrzeug im Sonnenuntergang

Ein Feuerwehrfahrzeug steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf einer Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein Brand im Dachgeschoss und Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses in Twist (Landkreis Emsland) hat in der Nacht zum Freitag einen Schaden von rund 200.000 Euro verursacht. Der Mieter der Wohnung kam mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus, wie ein Polizeisprecher am Freitagmorgen mitteilte. Demnach brach das Feuer offenbar im Bereich der Küche der Wohnung im Obergeschoss aus. Die genaue Brandursache war zunächst unklar. Die Bewohnerinnen und Bewohner der anderen vier Wohnungen im Haus verließen das Gebäude den Angaben zufolge unverletzt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: