Sie sind hier: Home > Regional >

Ausstellung in Ahrenshoop feiert Feiningers 150. Geburtstag

Ahrenshoop  

Ausstellung in Ahrenshoop feiert Feiningers 150. Geburtstag

25.06.2021, 12:54 Uhr | dpa

Lyonel Feiningers 150. Geburtstag wird von diesem Samstag an im einstigen Künstlerdorf Ahrenshoop auf dem Darß mit einer Ausstellung gefeiert. Mehr als 50 Arbeiten von ihm, seinen Schülern und ihm nahestehenden Künstler-Kollegen hat der Organisator der Ausstellung, Robert Dämmig, aus verschiendenen Privatsammlungen für die Schau "Happy Birthday Lyonel Feininger" in der Galerie Alte Schule zusammengetragen.

Von Feininger werden Zeichnungen, Radierungen und Holzschnitte gezeigt, die auf dessen frühen Reisen durch Mecklenburg und Pommern entstanden sind, sagte Dämmig im Vorfeld. "Aber die Ausstellung möchte ebenso den Lehrer, Anreger und Inspirator Lyonel Feininger zeigen, der er für viele seiner Zeitgenossen auch war." So zeige ein zweiter Teil der Ausstellung Arbeiten seiner Schüler und Kollegen, darunter Gerhard Marcks, und auch von Feiningers Söhnen Lux und Andreas. Der Ältere, Andreas (1906-1999), wurde später ein anerkannter Fotograf, Lux (1910-2011) trat als Maler und als Fotograf hervor.

Nach der Eröffnung am Freitagabend ist die Ausstellung den Angaben zufolge täglich außer montags und dienstags von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr und von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr zu sehen. Sie dauert bis zum
15. August.

Lyonel Feininger wurde am 17. Juli 1871 in New York geboren und starb dort am 13. Januar 1956. Er kam bereits 1887 nach Deutschland, wo er sich in Hamburg der Malerei zuwandte. Auf Reisen zeichnete er ausgiebig Motive an der Ostseeküste. Von 1919 an wirkte Feininger am Bauhaus, 1937 verließ er Deutschland und ging zurück nach New York.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: