Sie sind hier: Home > Regional >

Hoher Schaden bei Dachstuhlbrand: Keine Verletzten

Pirmasens  

Hoher Schaden bei Dachstuhlbrand: Keine Verletzten

25.06.2021, 14:02 Uhr | dpa

Hoher Schaden bei Dachstuhlbrand: Keine Verletzten. Feuerwehrauto

Ein Feuerwehrfahrzeug mit Drehleiter fährt zu einem Einsatz. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild (Quelle: dpa)

Bei einem Brand im Dachgeschoss eines Hauses in Pirmasens ist am Freitag ein hoher Schaden entstanden. Wie die Stadt mitteilte, soll der Schaden in sechsstelligen Bereich liegen. Verletzt wurde bei dem Feuer in einer Küche niemand. Die Bewohner hatten sich selbst in Sicherheit bringen können. Die Feuerwehr rückte mit elf Fahrzeugen und 44 Einsatzkräften an. Zwei Drehleiterfahrzeuge brachten Feuerwehrleute in das oberste Geschoss. Die Ursache des Brandes, der auch auf die Verkleidung von Schornstein und Dach übergegangen sein soll, blieb vorerst noch unklar. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: